Zeitnehmer / Sekretär

160403-Junior-SR-Bild-2-1024x285

Zeitnehmer und Kampfgericht

Das Kampfgericht ist bei jedem Handballspiel notwendig. Es sorgt für einen reibungslosen Spielablauf und unterstützt die Schiedsrichter. Auf Landesebene ist es inzwischen Vorschrift, dass nur dafür ausgebildete Personen die Aufgaben des Zeitnehmers am Kampfgericht wahrnehmen dürfen.

Hierzu bietet der HVN Ausbildungsveranstaltungen an, die mit einem Regeltest abgeschlossen werden. Bei erfolgreicher Prüfung wird dem Teilnehmer ein entsprechender Ausweis ausgestellt, der den Schiedsrichtern bei den Spielen an denen man als Zeitnehmer teilnimmt, vorgelegt werden muß.
Der Meister der elektronischen Hallenuhr Randy Schulz

Ständig für alle Teams des Vereins als Zeitnehmer/Sekretär im Einsatz:
Der Meister der elektronischen Hallenuhr: “Randy” Schulz

 

 

 

 

 

Der GSC verfügt zurzeit über folgende ausgebildete Zeitnehmer:

Andraczek, Gerald
Buchberger, Kathrin
Foltyn, Thomas
Fricke, Jens-Hermann
Heins, Berhard
Huschner, Eric
Klingenberg, Stefan
Köcher, Thomas
Macke, Andreas
Perea-Perez, Mariano
Ritter, Thomas
Schulz, Randolph
Tute, Arnd